Herzlich willkommen - schön, dass Sie da sind!

"Komödie im Dunkeln" am Dehnberger Hof Theater

 

Am Dehnberger Hof Theater bin ich derzeit in

Peter Shaffers "Komödie im Dunkeln"

in der Rolle der Miss Furnival zu sehen.

Regie: Marcus Everding.

 

Kommende Vorstellungstermine:

05./06./07.11.21,

21./22./23./24.01.22, 11./12.03.22, 29./30.04.22.

 

Weitere Vorstellungen folgen.

Karten gibt es hier.


 

"Die Donautöchter"

 

Von Juni 21 bis Januar 22 läuft die Bayerische Landesausstellung

im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg.

Für das Begleitprogramm ist die Augmented-Reality-App

"Die Donautöchter" entstanden.

 

Sie erzählt die Geschichten von sieben starken Frauen,

die in Regensburg gelebt und gewirkt haben.

 

Ich bin als Sprecherin dabei und darf einer

beeindruckenden Frau meine Stimme leihen:

Dr. Paula Weiner-Odenheimer, die als eine der ersten Frauen

in Deutschland eine Promotion ablegen durfte.

 

Die App kann ab sofort heruntergeladen werden -

zum Beispiel hier.


 

"Was Schauspieler/innen während Corona sagen"

 

Schauspieler/in sein in Zeiten von Corona ist nicht einfach...

Aber wir lassen uns nicht unterkriegen!

 

Ein Videoprojekt zusammen mit meinen wundervollen Kolleginnen

Larissa Bader, Laura Götz und Henriette Heine.


 

Sprecher-Ausbildung

 

Im September 2020 habe ich die Weiterbildung zur qualifizierten Synchronschauspielerin erfolgreich abgeschlossen.

 

Ich freue mich auf spannende Kontakte in den Bereichen Synchron Film/Fernsehen, Werbung & Image, Voice-Over & Kommentar, Anime & Animation oder Sachbuch.

 

Hörbeispiele gibt es auf meinem Profil bei CastConnectPro
oder auch unter Sprecher-Demos.


 

Shakespeares "Was ihr wollt"

am FestSpielHaus München

 

Im Winter 2019/20 war ich erneut am
FestSpielHaus München zu Gast.

Als Eröffnungspremiere der neuen Spielstätte

in Ramersdorf wurde Shakespeares

"Was ihr wollt" inszeniert;

ich war in der Rolle der Olivia dabei.

 

Eine Produktion von Yorick's Company

in Zusammenarbeit mit dem FestSpielHaus.

 

Regie: Helmut von Ahnen,

Musik: Peter Geierhaas.

 

Hier gibt's den Trailer zur Produktion.


 

 

"Nachtblind" am Theater Schloss Maßbach

 

Im Sommer 2019 war ich an der Unterfränkischen Landesbühne

Theater Schloss Maßbach als "Mutter" in "Nachtblind" zu sehen.

 

Das Kammerspiel von Darja Stocker erzählt von Gewalt in Beziehungen und dem Ringen um Selbstbestimmung.

 

Regie führte Julika Kren.

 

Den Trailer zur Produktion gibt's hier.


Preise für den Kurzfilm "Weiße Kugel"

 

Der dystopische Kurzfilm "Weiße Kugel" (Film Azur Nürnberg), in dem ich die Rolle der Mutter spielen durfte, hat seit seiner Premiere schon mehrere Preise eingeheimst:

 

- Bester Film bei der BDFA-Videografika 2019

- Lift-off Global Network First Time Filmmakers, Session 2019

- Gewinner beim Couch Film Festival 2019 in der Kategorie
"Best SciFi/Fantasy 5-10 Minutes".

 

Der fertige Film ist hier zu sehen.

 

Regie: Dominik Seemann / Film Azur Nürnberg.


 

 

Shakespeares "Ein Sommernachtstraum"
im Theaterzelt im Münchner Ostpark

 

Im Juli 2018 war ich im Theaterzelt Lunatico

im Münchner Ostpark engagiert -

als Helena in Shakespeares

"Ein Sommernachtstraum".

 

Eine Produktion von Yorick's Company

zusammen mit dem FestSpielHaus München.

 

Regie: Helmut von Ahnen,

Musik: Peter Geierhaas.

 

Den Trailer zur Produktion gibt's hier zu sehen!